Startseite

News

  • 03.05.2018

    „Das Wasser ist die Kohle der Zukunft“ (Jules Verne, 1870);

    Forschen im Ultrahochvakuum für die Energie

    Ab sofort sind die Anmeldeformulare freigeschaltet: Hochtourig

    Beobachten Sie im Labor farbige Plasmen unter gepulstem Laser-Beschuss. Lernen Sie eiskalte Supraleitung kennen und lassen Sie Ferrofluide tanzen. Finden Sie heraus, was diese Experimente zur Energiewende beitragen können.

    Führungen: 12:00 Uhr, 12:50 Uhr, 13:40 Uhr, 14:40 Uhr, 15:40 Uhr. Dauer jeweils 50 Minuten. Maximale Teilnehmerzahl pro Führung: 20.

    Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

    https://www.tu-darmstadt.de/hellwach/anmeldung_2/index.de.jsp

  • 12.04.2018

    Forschung zur Entwicklung von Schnelltests zur Krebs-Früherkennung

    Veröffentlicht am 09.04.18 um 20:51 Uhr Quelle: © hessenschau

    Wissenschaftler an der TU in Darmstadt haben sich etwas zum Ziel gesetzt, das vielen Menschen das Leben retten kann: Einen Schnelltest, um Krebs bereits in einem frühen Stadium zu erkennen und ihn dann besser bekämpfen zu können. Dafür fahren sie ganz große Geschütze auf: den Darmstädter Teilchenbeschleuniger.

  • 05.03.2018

    MaWi für MINT

    Vortragsangebot der Professoren und Professorinnen des Studiengangs Materialwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt

    Aktuelles aus Forschung und Wissenschaft angepasst an den Lehrplan der gymnasialen Oberstufe in Hessen. Wir möchten Sie hiermit gerne auf unser Vortragsangebot hinweisen. Dieses richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler in den Grund- und Leistungskursen Chemie oder Physik. Gerne möchten wir Ihnen anbieten einen Professor oder eine Professorin aus unserem Kollegium zu sich in eine Unterrichtsstunde einzuladen, in welcher wir die Schülerinnen und Schüler in aktuelle Forschungsfragen der Materialwissenschaft einführen möchten. weiter

  • 03.05.2018

    Wissenschaftstag hellwach!

    hellwach! Der Wissenschaftstag der TU Darmstadt

    Wir sind dabei und geben Einblick in einige Labore

    Volles Programm beim Wissenschaftstag „hellwach!“ am 10. Juni 2018: Imposante Maschinen sehen, in Experimentalvorlesungen staunen, Forschung anfassen und begreifen, an Führungen zu verschlossenen Orten teilnehmen, mit Wissenschaftlern debattieren.

  • Kompetenzzentrum Materialanalytik
  • Profilbereich: Vom Material zur Produktinnovation – PMP
  • Fame Master