Ionencromatographie

Ionenchromatographie (IC)

Geräte: Dionex 2000 i (2 x) und 400 i

Einsatzgebiet: Empfindliche Erfassung von Anionen und Kationen bis in den ppm-Bereich. Mikromethode: ml-Probenmengen können quantifiziert werden. Wichtigste Methode zur Charakterisierung von Galvanisierbädern, z.B. Quantifizierung von Au(CN)2- und Au(CN)4- in Au-Elektrolysebädern. Bindungsspezifische Analytik z.B. von Fe(III) und Fe(II) in Lösungen.