Induktiv gekoppeltes Plasmaemissionsspektrometrie

Induktiv gekoppeltes Plasma-Emissionsspektrometrie (ICP-OES)

Gerät: ARL 3520

Einsatzgebiet: Quantitative Analyse von Lösungen auf Neben- und Spurenbestandteile (bis in den oberen ppb-Bereich). AAS und ICP-OES ergänzen sich in Bezug auf das Elementspektrum, das mit guter Empfindlichkeit erfassbar ist.