ICP-OES

ICP-OES

Optische Emissionsspektrometrie mittels induktiv gekoppeltem Plasma: PerkinElmer Optima 3000

Die Probe wird zerstäubt, mit einem Plasma atomisiert und ein Teil der Atome angeregt; deren Lichtemission wird detektiert.

  • Nachweisgrenze: mg/L-µg/L
  • Min. Probenmenge: 10 mL
  • Nachweisbare Elemente: fast alle, bis auf Halogene, N und O