AAS

AAS

Atomabsorptionsspektroskopie: PerkinElmer 4100ZL

Die in einem Graphitrohr atomisierte Probe absorbiert eine gewisse Lichtmenge einer bestimmten Wellenlänge; die Restmenge des Lichts wird detektiert.

  • Nachweisgrenze: µg/L
  • Min. Probenmenge: 100 µL
  • Nachweisbare Elemente: fast alle, bis auf Halogene, N und O
  • Untergrundkorrektur: Zeeman