home

Elektromechanik von Oxiden

Der Schwerpunkt der Forschungsgruppe „Elektromechanik von Oxiden“ sind die mechanischen Eigenschaften von ferroelektrischen Materialien, insbesondere der Einfluss von Stress auf das Phasenumwandlungsverhalten und die Ferroelastizität bei hohen Temperaturen.

Die aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Entwicklung eines Hochtemperatur-Bruchtestaufbaus zur Charakterisierung des Widerstandsverhaltens während des Risswachstums von ferroelastischen Materialien sowie die Nutzung einer neu entwickelten Versuchsanordnung zur Charakterisierung von Kleinsignal Dielektrika, piezoelektrischer und elastischer Eigenschaften unter großen mechanischen, elektrischen und thermischen Feldern.

Neue Domäne:

Prof. Dr. Kyle Webber
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Department of Materials Science
FG Glas und Keramik
Martensstr. 5
91058 Erlangen

kyle.g.webber@fau.de

Tel.: +49 (0) 9131 852 7551

www.glass-ceramics.uni-erlangen.de